Fasten und Wandern

Fasten dient als Mittel und Quelle von Reinigung und Regeneration. Durch freiwilligen Verzicht auf Nahrung wird dem Körper die Möglichkeit gegeben, giftige Schlacken und Säuren auszuscheiden. Diese "Ruhepause" des Verdauungsapparates regt den Stoffwechsel an und weckt die Selbstheilungskräfte. Damit wird den Zivilisationskrankheiten und den daraus folgenden chronischen Leiden der Nährboden entzogen.

Es wird nicht nur das Immunsystem gestärkt sondern als positiver Nebeneffekt erfolgt auch eine Gewichtsreduktion. Wir kommen mit Hilfe des Fastens in eine innere Ruhe und Freiheit, das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wird wieder hergestellt.

Wir wandern in herrlicher Umgebung, tanken Sauerstoff und Ruhe, erleben Natur mit allen Sinnen. Durch die Bewegung wird der Ausscheidungsprozess erleichtert. Wir können das Alte hinter uns lassen und einen Neuanfang wagen. Sie werden einfühlsame Begleitung währen der Fastenwoche erleben und genießen.

Diese Art des Fastens findet im schönen Elstertal statt.



zum Menü ▲